Ethio-Soul – Produktion in Berlin

photo © Pablo Ruiz-Holt

 

 

ALEMAYEHU ESHETE 

Der renommierte äthiopische Sänger und Songwriter Alemayehu Eshete - ein Star der „goldenen Jahre“ – die mahnende Stimme Äthiopiens von heute - ist nach Berlin gekommen, um neue Musik-Aufnahmen einzuspielen.

Dies ist ein Auftakt einer Deutschlandtournee, die im Herbst 2015 stattfinden wird, begleitet von einer Wanderausstellung über die Entwicklung des Ethio-Souls, einer biografischen Publikation über das Wirken des bedeutenden Musiker Äthiopiens der letzten 5 Jahrzenten und Workshops mit jungen Musiker und Lyriker in Deutschland. Dieses umfangreiche Projekt trägt den Namen „Stay Strong until a bright day comes – Alemayehu Eshete & the golden age of Ethiopian Music“ und wurde von LISTROS e.V. organisiert und ist eine Auszeichnung für sein Lebenswerk.  

Die neue Musik entsteht in Zusammenarbeit mit dem Drummer und Produzenten Max Weissenfeldt (www.philophon.com), der einige der neuen Stücke komponiert und arrangiert hat. Er begleitet Alemayehu Eshete mit seiner Band „Polyversal Souls“ und beide sind auf die erstmalige Zusammenarbeit sehr gespannt.

Die Aufnahmen finden im neu eingerichteten „LISTROS-STUDIO“ in den Räumlichkeiten der GALERIE LISTROS statt und innerhalb einer Woche soll genug Material entstehen, die dem 74-jährigen Sänger die Möglichkeit geben, nicht nur seine zahlreichen Fans zu bedienen, sondern auch neues junges und internationales Publikum anzusprechen.

LISTROS STUDIO: Der zentrale Ausstellungs- und Veranstaltungsraum von LISTROS bietet dafür eine besondere Akustik und ein außergewöhnliches Ambiente, da er vollständig mit Schuhputzboxen äthiopischer Jugendlicher verkleidet ist.

Während den Aufnahmen werden auch 2 Studio-Konzerte stattfinden           


photo © Pablo Ruiz-Holt